Trockenshampoo

Wusstest du, dass du dein Trockenshampoo auch ganz einfach selber machen kannst? Die herkömlichen sind ja meist in Sprayform, daher fällt Einiges an vermeidbarem Müll an und außerdem sind sie oft nicht ganz günstig.

Gerade, wenn ich es mal eilig habe, greife ich ab und zu gerne mal zum Trockenshampoo. Das folgende Rezept nutze ich nun seit 2,5 Jahre und finde es echt super.

Für das selbstgemachte Trockenshampoo benötigst du folgende Zutaten:

  • 3 EL Speisestärke
  • 1 EL Heilerde
  • 1 TL Zimt oder Kakao
  • Schüssel und Löffel zum Verrühren
  • Cremetiegel oder leerer Gewürzstreuer (sauber!)

Zubereitung:
Mische die Zutaten mit einem Löffel in der Schüssel zusammen. Wenn sich Klümpchen bilden, kannst du das Pulver gerne durch ein feines Sieb geben.

Je nach Haarfarbe kannst du dein Trockenshampoo dunkler (mehr Kakao/Zimt) oder heller (mehr Speisestärke) anmischen.

Auftragen kannst du das Pulver dann direkt mit den Händen oder du nutzt dafür einen alten Gewürzstreuer oder Ähnliches.

Der Kakao- und Zimtduft sorgt für toll riechende Haare. Die Heilerde wirkt beruhigend für deine Kopfhaut.

Viel Spaß beim Ausprobieren.

Liebe Grüße, Steffi

Stefanie Höpler

Nachhaltigkeitsberaterin

Schreibe einen Kommentar

Weitere Beiträge für dich: